Über Uns

Die Zukunft des Machine Vision liegt in der Technologie der Neuronalen Netze - mit dieser Einschätzung sind wir nicht alleine. Nur nutzt sie fast niemand, weil die Bedienung nicht gelöst ist! Wir bei Gixel stehen für eine neuartige Benutzerfreundlichkeit. Aber, und das ist uns sehr wichtig, nicht als Kompromiss von Bedienbarkeit und Leistungsfähigkeit.

Unser Handwerkszeug haben wir in Karlsruhe am KIT und am Fraunhofer IOSB gelernt. Seit mehr als 10 Jahren setzen wir Bildverarbeitungssysteme für die industrielle Anwendung um. Unsere Technologie ist im Rahmen von Promotionen an der Schnittstelle zur künstlichen Intelligenz entstanden. Als Fraunhofer Spin-off haben wir exklusiven Zugang zu patentierter Technologie. Das Gixel Team hat Abschlüsse in Optik, Informatik, Maschinenbau und Gründungserfahrung.

Dr.-Ing. Miro Taphanel

Miro Taphanel hat am Fraunhofer IOSB und KIT eine Forschungsgruppe auf dem Gebiet der optischen Messtechnik aufgebaut und geleitet. Als Projektleiter hat er mehrere Prüfsysteme auf dem Gebiet der Qualitätssicherung und für optische Sortiermaschinen realisiert. Er hat ein Diplom in Maschinenbau und an der Fakultät für Informatik promoviert, KIT. Ingenieur mit Leib und Seele.

Dipl.-Ing. Felix Nienstädt

Felix Nienstädt hat ausgiebige Erfahrungen in der Datenverarbeitung und KI Training. Unter anderem hat er ein Echtzeit-Tracking System entworfen und umgesetzt (a’la Google Analytics), ein Datawarehouse zum Verarbeiten der Daten von Millionen Nutzern aufgesetzt und betreut. Er ist mitverantwortlich für die KI Systeme des Koloniezählers und der Gixel AI.